Berührung berührt dich!

Die Welt wäre eine Schönere, wenn wir uns mehr Berührung schenken würden.

Sobald du einen Menschen umarmst, ein Tier streichelst oder kuschelst, wird das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet. Neben vielen positiven Eigenschaften fördert es auch das positive soziale Miteinander. Menschen werden durch Oxytocin auch vertrauensseliger und es dämpft Stress, Angst und Aggressionen und macht uns empathisch. Und wenn niemand zum Kuscheln da ist, ein Haustier schenkt dir Unmengen an Oxytocin, wenn du es streichelst.

Also, verschenke heute großzügig Umarmungen und du trägst zum Wohlbefinden in der Welt bei.

 

The world would be more bright and beautiful, when we would embrace us more often.

As soon as you embrace a person or cuddle with a domestic animal, the bonding hormone oxytocin will flow trough your body. There are many positive aspects: Oxytocin promotes a positive interpersonally handling. People become more credulous,, oxytocin reduces stress, aggression and fears, it makes us empathic. And when you do not have anyone to cuddle, a domestic animal gives you heaps of oxytocin, when you cuddle it.

Therefore, embrace people and cuddle as much as you can and you contribute to the wellbeing in the world.

Berührung berührt dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.