Du bist der, der du glaubst, der du bist!

Deine Gedanken entscheiden, wie und wer du bist…
Wenn du denkst, erzeugt dein Hirn u.a. Neuropeptide, welche an die Zellen andocken und diese produzieren Hormone, die Gefühle in dir auslösen.
Denkst du positive Gedanken, werden Glückshormone ausgeschüttet. Denkst du Gedanken der Angst, Mangel, etc. werden Stresshormone ausgeschüttet.
Tipp: Bist du in einer negativen Gedankenspirale – sag‘ einfach laut STOPP zu dir und ändere deine Gedanken.
DU hast es in der Hand, wer du bist.

Your thoughts control you…
When you think – your brain produces neuropeptides which are docking to your cells and they produce various hormones.
When you think negative thoughts you will create hormones of fear, when you think positive thoughts your creation are happiness hormones.
Hint: When you think negative – just say STOPP and change your thoughts
It’s up to you….

Du bist der, der du glaubst, der du bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.